Babo: Hipster-Lexikon

Hipster-Lexikon Babo Begriff Bedeutung und Erklärung

Ja, der Babo ist jetzt offiziell ein Hipster. Warum? Weil „Babo“ jüngst – nach Yolo und Swag – zum Jugendwort des Jahres 2013 gekürt worden ist. Und nun hält der Begriff nicht nur Einzug in die Kinderzimmer deutscher Mittelstandsfamilien, sondern auch deutsche Büromenschen dürften sich in Zukunft nicht nur über den Boss oder Chef, sondern eben den Babo beschweren. Klingt total schräg, wird aber so kommen. Für uns ein weiterer Grund, diesen Begriff nun offiziell ins Hipster-Lexikon aufzunehmen.

„Babo: Hipster-Lexikon“ weiterlesen

Bibster: Hipster-Lexikon

Hipster Lexikon Bibster Bedeutung

Was unterscheidet den Bibster vom Hipster? Die Wortkreation ist schnell erklärt: Gut aussehende Menschen in schicken Klamotten, die vorzugsweise in urbanen Zentren wie Berlin, Hamburg, München und auch in Dresden zu finden sind und die darüber hinaus (zufällig) in einer Bibliothek der Uni anzutreffen sind. Jung, hip und immer mit einer Flasche Mate-Tee bewaffnet, kämpfen sich diese Geschöpfe als Bibster durch den Uni-Alltag. Aber gibt es sie wirklich?

„Bibster: Hipster-Lexikon“ weiterlesen

Snapback Cap

snapback cap hipster lexikon bedeutung und begriff

Früher (heißt: Anfang der 1990er-Jahre) trug man als hipper Jugendlicher einfach ein Basecap  (kurz für: Baseballcap) eines amerikanischen Sportvereins aus der NBA (Basketball), NFL (American Football) oder MLB (Baseball) und war ziemlich angesagt in der Klasse. Später, als die Caps dann sogar zur Junior-Tüte von McDonalds dazugegeben wurden, ebbte der Fame vielleicht ein wenig ab, aber totzukriegen waren sie eigentlich nie. Nun feiert das Basecap seit einigen Jahren als „Snapback Cap“ oder einfach nur „Snapback“ ein echtes Revival bzw. ist der Trend unter jungen Hipstern.

„Snapback Cap“ weiterlesen

Mankini

Hipster Lexikon Mankini

Wie soll man den Begriff „Mankini“ in der Sprache der heutigen Jugend bzw. der reiferen Jungen und allen Hipstern erklären? Und darf man sich als Verfasser eines Eintrages im Umfeld eines „Hipster-Lexikons“ überhaupt dem Thema „Mankini“ nähern? Ja, denn sonst würden diese Zeilen nicht in die Tastatur des MacBooks getippt werden.

„Mankini“ weiterlesen

OMG: Hipster-Lexikon

Hipster Lexikon OMG Begriff und Bedeutung Jugendsprache

OMG: Ein zunächst geschriebener, mittlerweile aber auch in den gesprochenen Wortschatz übergegangener Ausdruck, der von so genannten Schanzen-Werbern und Promi-Redkateuren gerne inflationär genutzt wird. OMG steht für „Oh My God“ („Oh mein Gott“) und wird in der Regel immer dann verwendet, wenn eine besondere Freude oder Bestürzung über ein Thema, eine News oder ein Ereignis zum Ausdruck gebracht werden soll, dass für den Sender aus persönlicher Sicht, von epochaler Bedeutung ist.

„OMG: Hipster-Lexikon“ weiterlesen

FTW

Hipster Lexikon Begriffe Bedeutung Jugendsprache

FTW, eine sinnlose bis fast schon anarchisch angehauchte Kurzform für die Redewendung „Fuck The World„. Vor allem im Internet oder Foren und Spiele-Chats vorkommendes Akronym, das ziemlich derb die eigene Einstellung gegenüber anderen kennzeichnet und die eigene auf Dinge als egal einstuft. Die norwegische Deathmetal-Band Turbonegro hat die eigene rebellische Haltung – die sich vor allem auch im Auftreten und der äußerlichen Erscheinung der einzelnen Bandmitglieder niederschlägt – in dem Song „Fuck The World“, des auf dem 2003 erschienenen Albums Scandinavian Leather verarbeitet. FTW ist heute ein immer noch gern verwendetes Akronym, das die Bedeutung aber teilweise auch mit der Zeit gewandelt hat. So kann FTW nicht nur „Fuck the World“, sondern auch „For The Win“ („Für den Sieg“) oder „For The World“ („Für die Welt“).

„FTW“ weiterlesen

WTF

Hipster Lexikon Begriffe Bedeutung Jugendsprache

WTF, eine Abkürzung für die sehr umgangssprachliche Redewendung „What The Fuck„. Ursprünglich als Ausdruck des Erstaunens oder des Entsetzens aus den USA überlieferte Floskel, bahnte sich WTF vor allem über die Kanälen der neuen Medien, allen voran das Internet, den Weg in den Wortschatz deutscher Schüler und Hipster gleichermaßen. Im Deutschen würde man den Ausspruch wohl am ehesten mit „Was zum Teufel“ übersetzen, was aus Sicht vieler junger Menschen reichlich antiquiert klingen dürfte. Und so kann WTF als Abkürzung in Chat-Protokollen, Whatsapp-Konversationen und Internet-Foren für einen besonders anerkennenden und ebenso erschütternden Kommentar in Kurzform stehen.

„WTF“ weiterlesen