Wemoto: Hipster-Lexikon

In hippen Läden in Berlin, Hamburg, Stuttgart und München sowie unzähligen Online-Shops gehört die Bekleidungsmarke Wemoto längst zum etablierten Inventar. Die Marke feierte in den letzten Jahren einen beinahe kometenhaften Aufstieg in der Hipster-Szene und wurde nicht zuletzt durch Promis wie MC Fitti und Palina Power noch bekannter. So heißt es im Fitti-Song „Yolo“ passenderweise „Sportsitze mit Schonbezügen von Wemoto„. Dazu haben urbane Lifestyle-Läden wie Titus Berlin oder Backyard in Hamburg, die Marke ebenfalls im Programm.

Hipster-Lexikon: Wemoto

Wemoto MC Fitti Yolo Video Screenshot
Screenshot aus dem „Yolo“-Video von Rapper MC Fitti     Foto: youtube.com / MC Fitti

Seit 2003 gibt es das Label nun schon, das seitdem coole und lässige Mode für trendbewusste junge Leute kreiert. Die Designer sitzen in Wiesbaden und die Mode-Linie erfreut sich weiterhin wachsender Beliebtheit. Erst recht, wenn man prominente Testimonials für die Wemoto Kollektionen findet und sich diese dann kameragerecht vor jede Kamera oder auf einen roten Teppich stellen. Aber wie heißt es neudeutsch so schön: Yolo!

MC Fitti – „Yolo“: Video

Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.