Dispatch: „America, Location 12“ erscheint im Juni

Fünf Jahre ist es her, dass Dispatch ihr letztes Album veröffentlicht haben. Nun kündigen Chad Urmston, Pete Heimbold und Brad Corrigan für den 2. Juni ihr neues Studioalbum mit dem Titel „America, Location 12“ an. Produziert wurden die Songs von John Dragonetti (u.a. Chadwick Stokes, The Submarines); aufgenommen im Panoramic House Studio, in den Hügeln von Stinson Beach, Kalifornien.

Dispatch kündigen „America, Location 12“ an

„America, Location 12“ erscheint bei Bomber Records, dem eignen Label der Band. Auch im Jahr 2017 wollen die drei Musiker mit ihren Songs auch weiterhin auf Missstände in der Welt hinweisen. Eine Stärke, die Dispatch seit jeher ausgezeichnet hat. Aus heutiger Sicht bewertet Urmston die Rolle seiner Band wie folgt: “Alles fühlt sich an, als spitze es sich zu.  Wenn wir im heutigen politischen Klima eine Band sein können, die diese Probleme in ungewohnter Weise auf die Agenda setzt, dann ist das sehr erfüllend für uns.”

„Klanglich ausbreiten wie nie zuvor“

Über den Enstehungsprozess der neuen Stücke sagt Frontmann Urmston: “Wir haben vor ungefähr 18 Monaten damit begonnen, Demos aufzunehmen. Ich verbrachte den Großteil des vorletzten Winters in einer kleinen Hütte auf der Farm meiner Eltern namens Cloudberry Farm. Bradley kam dann dazu und später auch Pete, als der Schnee taute und über den Sommer haben wir die Songs weiter verfeinert. Als der Herbst kam, haben wir einige Stücke mit nach Nordkalifornien genommen, um sie aufzunehmen, während wir auf den pazifischen Ozean schauten. Wenn der Nebel es erlaubte, konnten wir die Sonne hinter dem Meer untergehen sehen – für zwei Kids von der Ostküste und einen aus den Bergen ist das eine spirituelle Angelegenheit… wir konnten uns klanglich ausbreiten wie noch nie zuvor.”

Neue Single heißt „Skin The Rabbit“

Skin The Rabbit“ heißt die erste Single aus „America, Location 12“ – mit eindeutiger politischer Message. Das Cover-Motiv zeigt eine Frau mit der Tracht ihres Stammes und einem Kelch in der Hand, in dem sie Salbei verbrennt. Das Bild ist während der Proteste gegen die Dakota Access Pipeline (DAPL) im Indianerreservat Standing Rock Reservation aufgenommen worden. Und so klingt die neue Single aus dem kommenden Album von Dispatch.

Video

Dispatch Europa Tour 2017

12.09. London @ Electric Ballroom
14.09. Amsterdam @ Melkweg
15.09. München @ Backstage Halle
16.09. Hannover @ Faust
17.09. Köln @ Gloria
19.09. Berlin @ Columbia Theater
21.09. Frankfurt @ Batschkapp
22.09. Linz @ Postbahnhof
23.09. Wien @ Arena (gr. Halle)
24.09. Zürich @ Dynamo

Cover-Artwork: Bomber Records

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.