Haftklub: Azzlack meets Indie-Rock

Man vortrefflich darüber streiten, ob ein Felix Brummer, Frontsänger der Indie-Rocker Kraftklub, nun auch rappen kann. Und ob der Rapper Haftbefehl für die als verdorben geltende Jugend verantwortlich ist. Denn das ist vollkommen egal, wenn das Fanzine „Schinken Omi“ das perfekte aus beiden Welten vereint. Mit „Haftklub“ hat man die perfekte Schnittmenge beisammen. Man beachte bitte die unglaubliche Photoshop-Skills bei der Cover-Gestaltung. Ich freue mich schon jetzt auf das erste Release der Jungs.

(via schinken omi)

Schreibe einen Kommentar