Die besten Musikvideos der Woche (KW 10/2017)

Musikvideos der Woche März 2017

Ich habe bisher versucht alle aus meiner Sicht relevanten Musikvideos einzeln zu besprechen. Aber ich komme schlichtweg einfach nicht mehr hinterher. Wie soll das auch gehen? Schließlich erscheinen nahezu jeden Tag mehr als genug neue Clips, die ich interessant und relevant finde. Daher habe ich mich entschlossen, die Rubrik „Musikvideos der Woche“ einzurichten. Zum Start gibt es einen Mix aus Rap, HipHop, Indie-Rock und Pop.

Musikvideos der Woche: Erste Folge

In der Kalenderwoche 10 haben es Ahzumjot, Maximo Park, Schote, Eunique, Future, The Weeknd feat. Daft Punk, Fatoni und Ufo361 mit ihren jüngsten Clips in meine kleine Selektion geschafft. Und wenn The Weeknd in „I Feel It Coming ft. Daft Punk“ nicht klingt wie der junge Michael Jackson, dann weiß ich auch nicht mehr.

The Weeknd – I Feel It Coming ft. Daft Punk

Video

Schote – Turbo (prod. Enaka)

Video

Ahzumjot – Luft & Liebe

Video

Future – Use Me

Video

Eunique – Besser

Video

Ufo361 – James Dean (prod. Broke Boys)

Video

Maximo Park – What Did We Do To You To Deserve This? (Lyric Video)

Video

Fatoni – Fatoni – Narkolepsie (prod. Maniac)

Video

Screenshot: YouTube.com/Eunique Kobra

Beginner – Ahnma feat Gzuz (live @ splash 2016)

Beginner Ahnma feat Gzuz splash 2016 Video

Die Beginner haben am Wochenende gemeinsam mit Gzuz das splash! Festival 2016 abgerissen. Auf dem offiziellen Beginner YouTube-Kanal gibt es nun die Live-Version von „Ahnma feat Gzuz“ zu hören. Nur der Feature-Part von Gentleman kam vom Band. Macht trotzdem richtig Bock!

Beginner beim splash 2016: „Ahnma feat Gzuz“

Das neue Beginner Album „Advanced Chemistry“ erscheint am 26. August 2016 bei Vertigo Berlin/Universal Music.

„Beginner – Ahnma feat. Gzuz (live @ splash! Festival 2016)“

Advanced Chemistry: Tracklist

1. Ahnma feat. Gzuz & Gentleman
2. Es war einmal
3. Meine Posse feat. ???
4. Schelle
5. So schön feat. ???
6. Rambo No. 5
7. Kater
8. Rap & fette Bässe
9. Spam
10. Thomas Anders feat. ???
11. Macha Mach
12. Nach Hause feat. ???

Warum Kurt Prödel mehr als nur Elfer-Collagen erstellen kann

Kurt Prödel Video GERITA Elfer-Collage

Der Künstler Kurt Prödel hat eine geniale Video-Collage aller GERITA-Elfer erstellt und unter anderem bei YouTube und Facebook hochgeladen. Das fanden die Offiziellen der UEFA nicht so gut, und haben den Clip daraufhin sperren lassen. Rechteverletzunng und so, kennen wir ja schon von anderen Unternehmen. Soweit nichts neues. Auch der Twitter-Account von Prödel ist mittlerweile nicht mehr erreichbar. Doch eigentlich könnte man den Künstler schon vorher auf dem Schirm gehabt haben. Sofern man sich für die Videos bestimmter Deutschrap-Artists interessiert.

Warum man Kurt Prödel kennen sollte

So hat Prödel bereits für Rapper wie MC Smook, LGoony, Money Boy oder zuletzt Juicy Gay mit „Ich bring euch alle ung“ außergewöhnliche Videos produziert. Sein erfolgreichtes Video auf seinem eigenen Youtube-Kanal ist ein Clip mit dem Titel „Kurt ihm sein Hund“. Das macht nicht immer Sinn und dürfte nicht von jedem als Kunst angesehen werden. Dennoch sollte man Kurt Prödel nicht nur wegen des Elfer-Stunts auf dem Schirm haben. Auch wenn ihm dies in Sachen Eigen-PR natürlich einen ordentlichen Schub gegeben haben dürfte.

„Direkt-Link zum Video auf Youtube“

Screenshot: YouTube.com/Kurt Prödel

Red Hot Chili Peppers Carpool Karaoke (Video)

Red Hot Chili Peppers Carpool Karaoke The Late Late Show with James Corden Video

Die Red Hot Chili Peppers waren in der „The Late Late Show with James Corden“ in der „Carpool Karaoke“ zu Gast. Wer den Clip bisher noch nicht kannte, hat wirklich was verpasst. Vielleicht eine der beste Folgen des Formats bisher. Inklusive einer kurzen Wrestling-Einlage zwischen Moderator James Corden und RHCP-Frontmann Anthony Kiedis in einem Vorgarten. Und zwischendurch wird sogar beim „Zephyr Song“ teilweise blank gezogen.

Red Hot Chili Peppers Carpool Karaoke

Wirklich sehr unterhaltsam, das Ganze. James Cordon hatte unter anderem schon Adele, Elton John, Chris Martin und Gwen Stefani zur Karaoke-Sitzung auf dem Beifahrersitz.

„Red Hot Chili Peppers Carpool Karaoke (Video)“

Das neue Red Hot Chili Peppers Album „The Getaway“ (Partner-Link) erscheint am 17. Juni 2016 bei Warner Music.

Screenshot: Youtube.com/The Late Late Show with James Corden

Swiss & Die Andern – Einz, Einz, Zwei (Video)

Swiss & Die Andern Einz, Einz, Zwei Video

Swiss & Die Andern, die selbsternannten Hamburger Zeckenrapper, schicken ein neues Video zur Single „Einz, Einz, Zwei“ an den Start und verkürzen damit die Wartezeit auf das kommende Studioalbum „Missglückte Welt„. Es ist ein sehr druckvoller Song geworden, der einen gleich zu Beginn ordentlich mitwippen lässt. Dabei erinnern mich die Anfangsakkorde stark an Rage Aganist The Machine’s „Killing In the Name Of“, ein gleichsam politischer wie kraftvoller Song der Crossover-Band aus Kalifornien. Und auch Swiss und seine Mitstreiter wagen, wie schon beim letzten Album, den genreübergreifenden Mix aus Rap, Rock, Indie und Punk.

Einz, Einz, Zwei: Videopremiere

Erst im Dezember hatte die Band mit der Video-Single „Gangster vom Asylheim“ ein erstes Statement zur neuen Platte geliefert. Und Swiss hat im ersten und einzigen Interview zum Release von „Missglückte Welt“ (hier auf YouTube zu sehen) bereits angedeutet, dass die neuen Tracks gegenüber dem letzten Album „Grosse Freiheit“ noch politischer geworden sind. Mit „Einz, Einz, Zwei“ geht es auf jeden Fall schon in eine entsprechende Richtung. Am 1. April wissen wir dann mehr.

„Swiss & Die Andern – Einz, Einz, Zwei (Video)“

Swiss & Die Andern Missglückte Welt Cover Tracklist
Swiss & Die Andern veröffentlichen im April ihr neues Album „Missglückte Welt“. Cover-Artwork und Tracklist sind bereits bekannt

Missglückte Welt: Tracklist

1. Einz, Einz, Zwei
2. Die Nacht
3. Das schwarze Schaf
4. Ausgebombte Herzen
5. Insel im Paradies
6. Irgendwann
7. Perfekte Imperfektion
8. Der falsche Song
9. Rauchhaussong
10. Morgenland feat. Dag (SDP)
11. Gangster vom Asylheim
12. Pogo
13. Kopf der Getrud Bräuer feat. Shocky und der Hofkomponistin

Das neue Swiss & Die Andern Album „Missglückte Welt“ erscheint am 1. April 2016 beim gleichnamigen Label.