Marcus Wiebusch – „Konfetti“ (Cover, Tracklist & Videos)

Marcus Wiebusch ist nicht nur der Frontmann der Band Kettcar, sondern auch Mitbegründer und Geschäftsführer des Hamburger Labels Grand Hotel Van Cleef (gemeinsam mit Thees Uhlmann und Reimer Bustorff). Am Karfreitag bringt er nun das Solo-Album „Konfetti“ (hier bestellen) heraus. Elf zum Teil sehr nachdenkliche Songs haben es auf den Longplayer geschafft. Und Wiebusch ist sich dem schweren Erbe nach den grandiosen Alben mit seiner Band Kettcar sicherlich bewusst. Doch nach Wochen und Monaten des Schreibens und dem Aufnehmen der Songs, scheint er auch ein wenig erleichtert und zugleich gespannt auf das, was nach dem Erscheinen von „Konfetti“ auf ihn zukommt.

„Konfetti“: Marcus Wiebusch auf Solo-Tour

Auf seiner Homepage richtet Wiebusch daher ein paar kurze Worte an seine Fans: „Die Tour steht. Die Band ist heiß. Vorbereitungen laufen. Die Videopläne sind fett. Die Interviewtermine sind nah. Das geht hier Schlag auf Schlag. Gespannt wie ein Flitzebogen!“ Das darf er auch sicherlich sein, denn der Hype wird in den kommenden Wochen groß sein. Sei es ihm gegönnt!

Zwei Songs kann man sich bereits schon jetzt ganz offiziell und kostenlose anhören. Schnell wird klar, der Mann hat sich zwar einen scheinbar fröhlichen Album-Titel ausgedacht. Die Inhalte von „Konfetti“ dürften aber nicht immer bequem und angepasst daher kommen. Doch Wiebusch war noch nie ein Mensch, der sich mit Mainstream-Thesen hervorgetan hat.

„Was wir tun werden“: Video

Video

„Der Tag wird kommen“: Lyrik-Video

Video

Marcus Wiebusch Konfetti Album Cover
„Konfetti“: Cover zum Solo-Album von Marcus Wiebusch Quelle: Grand Hotel Van Cleef

„Konfetti“: Tracklist

Zwei der Songs aus „Konfetti“ sind nun ja schon bekannt und auch die komplette Tracklist ist natürlich auch mittlerweile bekannt. Hier zeigt sich wieder, dass der gebürtige Hamburger ein gewisses Händchen für sperrige wie interessante (positiv gemeint) Songtitel hat. Und so lässt spätestens der letzte Track auf dem Album, „Schwarzes Konfetti“, erkennen, dass die Losung Album-Titels nicht eingelöst wird. Doch es besteht noch Hoffnung. Bestimmt!?

1. Off
2. Der Tag wird kommen
3. Nur einmal rächen
4. Jede Zeit hat ihre Pest
5. Was wir tun werden
6. Haters gonna hate
7. Der Fernsehturm liebt den Mond
8. Das Böse besiegen (Der Exorzismus des David R.)
9. Wir waren eine Gang
10. Springen
11. Schwarzes Konfetti

„Konfetti“ (hier bestellen) erscheint am 18. Apri 2014 als CD, Vinyl und in digitaler Form bei Grand Hotel van Cleef.

Foto (oben): Copyright by Andreas Hornoff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.