Oakfield Festival 2014: Die ersten Bands & Tickets

Am 26. Juli steigt das Oakfield Festival 2014 im niedersächsischen Elsdorf/Bockhorst (liegt zwischen Hamburg und Bremen). Nun gibt es endlich Nueigkeiten und die Veranstalter verkünden die ersten Bands für das Line-up. Mit dabei ist die Hamburger Ska-Formation Loui Vetton und die Indie-Popper von Findus. Beides wirklich tolle Acts, die auf ihre Art und Weise eine Duftnote in der hiesigen Musikszene hinterlassen haben.

Oakfield Festival 2014: Bands & Line-up

Die beiden Bands eint, dass sie jüngst ihr jeweils drittes Studio-Album an den Start gebracht haben. Findus in diesem Jahr mit „Vis A Vis“ (hier bestellen) und Loui Vetton, die 2013 den Longplayer „Goodbye Fairgrounds.It’s the New Black.“ (hier bestellen) veröffentlicht haben. Zu den weiteren Bands zählen Luftpost, die Gewinner des Bandwettbewerbs von The Low Flying Ducks, die Zweitplatzierten namens Suddenly Human sowie die lokalen Helden von The Palm Set, deren musikalische Einflüsse bei den Foo Fighters, blink-182 und Gaslight Anthem liegen.

Oakfield Festival 2014: Tickets

Der frühe Vogel fängt den Wurm. In der Open-Air-Saison bedeutet das, man sollte sich schnell ein Festivalticket zum Vorzugspreis sichern. Die Frühbucher-Tickets für das Oakfield gibt es aktuell zum Preis von 17 Euro (später 19 Euro ). Gruppen können sich ein Fünf-Freunde-Ticket für 17 Euro pro Person sichern. Sämtliche Ticketpreise verstehen sich zzgl. Gebühren. Weitere Infos zu Tickets und Preisen gibt es hier.

„Vis A Vis“ (Video)

„Somebody Help Me Down“ (Video)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.