Oakfield Festival 2017: Neue Bands bestätigt

Das Oakfield Festival 2017 wirft seine Schatten bereits voraus. In diesem Jahr werden gleich an zwei Tagen gute Musik, entspannte Stimmung und feine Köstlichkeiten in Elsdorf, zwischen Hamburg und Bremen, gereicht. Nachdem Turbostaat und Captain Planet bereits als diesjährige Headliner feststehen, kommen nun die nächsten Bands für das Line-up.

Oakfield Festival 2017: Britpop, Hardcore und Punk

Mit der britischen Band Sulk kommt eine Band zum Oakfield, der derzeit zu den Top-5 von Noel Gallagher zählen soll. Und auch die britische Presse ist ganz verzückt von den Jungs aus London. Mit Keine Zähne im Maul Aber La Paloma Pfeifen beehrt eine echte norddeutsche Ausnahmeband das Festival. Die drei Kieler Sprotten spielen Post-Punk vom Feinsten. Da bleibt keine Auge und keine Kehle trocken. Garantiert.

Video

Kolari aus Hamburg wollen das alte Genre Harcdore etwas entstauben und wieder auf die Karte packen. Ein Album ist bereits in Planung und auch sonst haben die Jungs noch einiges vor. Ebenso wie Pure Tonic aus Bremervörde, die sich bereits in Nachwuchswettbewerben wacker geschlagen   haben. Da dürfte es doch ein Klacks sein, beim Oakfield 2017 mit erdigem Hardrock die Leute zum Tanzen zu bewegen. Pommesgabeln in die Luft.

Oakfield Festival 2017: Line-up

Somit liest sich das vorläufige Line-up wie folgt:

Turbostaat | Captain Planet | Keine Zähne im Maul Aber La Paloma Pfeifen | A Projection | Sulk | Kolari | Pure Tonic

Offizielle Website: http://www.oakfieldfestival.de

Foto-Credit: Lily Creightmore

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.