Redman bei MTV Cribs Revisited: 15 Jahre später

Redman bei MTV Cribs Revisited

Wir schreiben das Jahr 2000. MTV war für uns Jugendliche das Tor zur Welt der Stars – unantastbar, so weit weg, einfach unglaublich. Ein Erfolgsformat des Musiksenders war MTV Cribs. Eine Sendung, in der die Stars und Sternchen regelmäßig ihre Protzvillen zur Schau stellten. Auch wenn dies in der Realität wohl nicht immer der Fall war. Aus Gründen hatten einige Stars die Villen damals nur angemietet. Redman, Mitglied der HipHop-Truppe Wu-Tan Clan, war 2000 am Start und zeigte uns seine Bruchbude in Staten Island. Eine – mit Verlaub- echt abgerockte Hütte, zumindest wenn man als Musiker jede Menge Kohle scheffelt.

„Redman bei MTV Cribs Revisited: 15 Jahre später“ weiterlesen

DJ Koze – „Nices Wölckchen feat. Apparat“ (Video)

DJ Koze Nices Wölkchen feat. Apparat Video Clip

Ach Mensch, war das wieder ein herrliches Wochenende in Berlin. Passend dazu möchte ich heute in meiner Rubrik „Revisited“ auf den Hamburger Electro-Künstler DJ Koze hinweisen. Er hat nicht nur völlig zurecht den Kritikerpreis beim Echo 2014 erhalten, sondern im letzten Jahr ein großartiges Album mit dem Titel „Amygdala“ veröffentlicht. Daraus möchte ich aus gegebenem Anlass die Single-Auskopplung „Nices Wölkchen feat. Apparat“ mit dem dazugehörigen Video vorstellen.

„DJ Koze – „Nices Wölckchen feat. Apparat“ (Video)“ weiterlesen

Fettes Brot – Fussball ist immer noch wichtig (Video)

Fettes Brot Fußball ist immer noch wichtig Video

Schon 2008 veröffentlichten Fettes Brot die hanseatische Fußball-Hymne, die ihre Liebe zum Ballsport ausdrücken sollte. „Fussball ist immer noch wichtig“ ist ein großartiger Song der drei Nordlichter, die übrigens bekennende Pauli-Fans sind und alle eine Dauerkarte für das Millerntor besitzen, wie sie jüngst im fanclub.dfb.de-Interview verlauten ließen, der in Zusammenarbeit mit Bela B. (Die Ärzte), Marcus Wiebusch (Kettcar) und Carsten Friedrichs (Superpunk, Liga der gewöhnlichen Gentlemen) entstanden ist.

„Fettes Brot – Fussball ist immer noch wichtig (Video)“ weiterlesen

Revisited: SDP – Ne Leiche feat. Sido (Video)

SDP Ne Leiche feat. Sido Video Stonedeafproduction

Die zwei Berliner Vincent Stein und Dag-Alexis Kopplin machen unter dem Namen Stonedeafproduction (kurz: SDP) seit 1999 gemeinsam Musik. Über den Stil von SDP lässt sich vortrefflich diskutieren. Das Duo mischt Elemente aus Comedy, Deutschrap und Pop mit einer Prise Ironie. Daher lässt sich die Musik wohl auch am besten als gut gemachte Gesellschaftskritik beschreiben. Gerne auch mit witzigen bis deftigen und bisweilen makaberen Texten wie bei dem Song „Ne Leiche feat. Sido„. Allerdings mit deutlich positiveren Vibe als es bei den Jungs von K.I.Z. der Fall ist, die sich ähnlicher musikalischer Stilmittel bedienen.

„Revisited: SDP – Ne Leiche feat. Sido (Video)“ weiterlesen

Revisited: „Bambule“ von Absolute Beginner

Absolute Beginner Bambule Cover Tracklist Artwork 1998

Gut 15 Jahren nach dem Erscheinen von „Bambule„, dem Über-Album der Hamburger Hip-Hop-Formation Absolute Beginner (heute nur noch Beginner), haben wir uns den Tonträger noch mal vorgenommen und für die Rubrik „Revisited“ mehrfach durchgehört. Am Ende ist es erstaunlich, wie gut die zwölf auch heute noch funktionieren. Beats und Texte – es funktioniert noch heute, ohne dabei angestaubt zu klingen. Knallt also noch immer, was ein gutes Zeichen ist. Schon der Aufmacher „Das Boot“ macht beim erneuten Hören klar: In dieser Qualität darf es gerne weitergehen, der Song gefällt auf anhieb wieder. Ein starker Einstieg in „Bambule“ also. Die Single „Liebes Lied“ ging chartmäßig dann richtig durch die Decke und machte die Jungs innerhalb kürzester Zeit auch über die Grenzen Hamburgs bekannt. Unser Lieblingstrack ist und bleibt aber der Feature-Track „Füchse“, den Jan Eißfeldt aka Jan Delay, Denyo und DJ Mad zusammen mit Samy Deluxe aufgenommen haben. Doch wie würden die Beginner heute klingen?

„Revisited: „Bambule“ von Absolute Beginner“ weiterlesen