Teesy – Glücksrezepte (Tracklist)

Ist Teesy nun der deutsche Drake? Eigentlich sollte das vollkommen egal sein. Denn mit seinem Debütalbum „Glücksrezepte“ will er ab dem 29. August auch als vollwertiger Künstler mit eigenem Charme und Können wahrgenommen werden. Er ist beim Label Chimperator unter Vertrag und stand bereits mit Rapper Cro gemeinsam auf der Bühne. Nun gibt es auf „Glücksrezepte“ gleich zwei Gastauftritte von dem Label-Kollegen mit der Panda-Maske. Dazu einen Feature-Track mit Megaloh („Generation Maybe„).

Glücksrezepte: Offizielle Tracklist

Insgesamt zählt die Tracklist 13 reguläre Stücke, dazu kommt ein Remix zum Song „SOS feat. Cro“ von Crada als Bonus-Track. Es bleibt abzuwarten, ob Deutschland und das deutschsprachige Umland Teesy die nötige Aufmerksamkeit entgegenbringt, um mit seinem offiziellen Debüt durchstarten zu können.

1. Der Anfang
2. FC Fernweh
3. Rom & Paris
4. SOS feat. Cro
5. Hochzeit
6. Generation Maybe feat. Megaloh
7. Märchen
8. Glücksrezepte
9. Balance
10. Keine Rosen
11. Unbetitelt
12. Danke
13. Unendlichkeit
14. SOS feat. Cro [Crada Remix] [Bonus Track]

„Glücksrezepte“ (hier bestellen) erscheint am 29. August 2014 bei Chimperator.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.