Kunst-Aktion: „Gier frisst Vertrauen“ (Video)

Künstler Ralf Kopp hat in der deutschen Bankenmetropole Frankfurt am Main ein soziales Experiment der besonderen Art gewagt, dass er mit dem Titel „Gier frisst Vertrauen“ versehen hat. Dazu hatte der Darmstädter das Wort „Vertrauen“ aus 54.000 1-Cent-Münzen vor der Katharinenkirche in Frankfurt gebildet. Über den Ausgang seiner Kunst-Aktion war sich Kopp vorher selbst nicht bewusst. Wie würde es ausgehen und wer würde es wagen, etwas von dem Geld zu nehmen? Zum Video.

Frisst die Gier das Vertrauen? (Video)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.