LEGO Plattenladen: Stein für Stein zum eigenen Record Store

LEGO Plattenladen Record Store Brick by Brick

Eine Welt, die viele wahrscheinlich nur noch aufgrund von Nick Hornbys „High Fidelity“ und der großartigen Verfilmung mit Jack Black und John Cusack so vor Augen haben dürften, entwirft der Flick-Nutzer Ryan Howerter AKA eldeem: den LEGO Plattenladen. Mit einer Detailverliebtheit wird hier aber auf jede Kleinigkeit geachtet, um dir richtige Stimmung in einem solch rar gewordenen Habitat für Vinyl-Fans mit LEGO-Bausteinen einzufangen.

„LEGO Plattenladen: Stein für Stein zum eigenen Record Store“ weiterlesen

Revisited: Dendemann – Stumpf ist Trumpf 3.0 (Video)

Dendemann Stumpf ist Trump 3.0 Video

Wortakrobat ist einer dieser Begriffe, mit den der Ex-Eins-Zwo-Rapper beschrieben wird. Und sicherlich ist Daniel Ebel alias Dendemann einer der ganz wenigen Rapper in Deutschland, auf den dies auch tatsächlich zutrifft. Zumal wenn man seine Art des Sprechgesangs in Kombination mit der Reibeisen-Stimme erlebt. Wiedererkennung absolut nicht ausgeschlossen. Ein kritischer Blick auf das Musik-Business und die Wandlungsgfähigkeit sind in „Stumpf ist Trumpf 3.0“ die wichtigsten Bestandteile. Das Video zur Single ist dabei die Krönung. Wir haben aktuell noch mal reingezappt und können und nicht mehr losreißen.

„Revisited: Dendemann – Stumpf ist Trumpf 3.0 (Video)“ weiterlesen

Fettes Brot – 3 Hamburger mit’m Monsterbass & Mixtape

Fettes Brot 3 Hamburger mitm Monsterbass Mixtape

Neuigkeiten von Fettes Brot sind in den letzten Tagen ja nichts neues. Doch nun gibt es exklusiv auf Spotify eine Premiere zu feiern. Das Hip-Hop-Trio aus dem hohen Norden lässt sich nicht lumpen und veröffentlicht unter dem Titel „3 Hamburger mit’m Monsterbass“ eine umfangreiche Raritäten-Sammlung der Jahre 1995 bis 2002. Immerhin haben die Brot in diesem Zeitraum nicht weniger als vier Studioalben veröffentlicht. Wir haben reingehört.

„Fettes Brot – 3 Hamburger mit’m Monsterbass & Mixtape“ weiterlesen

Samy Deluxe – Perlen vor die Säue feat. Matteo Capreoli (Video)

Samy Deluxe Perlen vor die Säue feat. Matteo Capreoli Video

Samy Deluxe, der rappende Freigeist aus der Hansestadt Hamburg, der einst mit Dynamite Deluxe für Brummer-Hits wie „Grüne Brille“ und „Wie jetzt“ verantwortlich war, hatte zuletzt unter dem Pseudonym Herr Sorge von sich hören lassen. Doch die Zeiten scheinen sich geändert zu haben, denn nun ist wieder Hip-Hop bei Herrn Deluxe angesagt. Am 2. November 2013 erscheint „Perlen Vor die Säue„, das neue Mixtape-Album des Hamburgers. Das Video zur gleichnamigen Single-Auskopplung, die Sorge mit Matteo Capreoli aufgenommen hat, ist nun draußen.

„Samy Deluxe – Perlen vor die Säue feat. Matteo Capreoli (Video)“ weiterlesen

MC Fitti Kopfhörer: Philips Citiscape Limited Edition SHL5925

Mc Fitti Kopfhörer Philips Limited Editon

Wenn das mal kein Grund für eine ordentliche #bestello ist: MC Fitti und Philips erweitern ihre Kooperation. Bisher war der Berliner Spaß-Rapper schon Teil der „You nead to hear this“-Kampagne des Elektro-Herstellers, nun bekommt Fitti seine eigene Kopfhörer-Serie. Das Teil trägt den Namen „Philips Citiscape MC FITTI limited Edition SHL5925“ und ist ab November im Handel erhältlich. Wenn das mal kein Weihnachtsgeschenk für den korrekten Hipster ist?! Wir haben die Lifestyle-Headphones mal genauer unter die Lupe genommen.

„MC Fitti Kopfhörer: Philips Citiscape Limited Edition SHL5925“ weiterlesen

Arcade Fire – Reflektor: Das ganze Album im Stream

Arcade Fire Reflektor Album Artwork Cover Tracklist

Das wird eine schlaflose Nacht: Das neue Album von Arcade FireReflektor“ erscheint diesen Freitag, den 25. Oktober 2013. Schon am Vorabend kann man sich alle Songs bei Youtube kostenlos im Stream anhören. Dazu haben Arcade Fire kein aufwendiges Musikvideo erstellt, sondern lassen die Songs als Hintergrund zum Film „Black Orpheus“ („Orfeu Nègro„) des französischen Regisseurs Marc Camus aus dem Jahr 1959 laufen. Eine geniale Idee.

„Arcade Fire – Reflektor: Das ganze Album im Stream“ weiterlesen

Sido – 30-11-80 (Cover, Tracklist und Video)

30-11-80 Sido Video

Jetzt geht es Schlag auf Schlag: Nach dem Video zum Mega-Feature Track „30-11-80„, mit nicht weniger als 18 Rappern, veröffentlicht Sido nun die Tracklist aus seinem gleichnamigen Album. „30-11-80“ wird am 29. November 2013 in den Plattenläden und den bekannten Download-Portalen verfügbar sein. Die erste offizielle Single-Auskopplung steht derweil auch schon vor dem Release fest: Es wird der Track „Einer dieser Steine feat. Mark Forster“ sein. Wer ihn nicht kennt, kann sich dazu gerne noch mal die Folge von „Mein Loft – Die Weibershow“ von und mit Sido-Gattin Charlotte Würdig anschauen.

„Sido – 30-11-80 (Cover, Tracklist und Video)“ weiterlesen