Dispatch – America, Location 12 // Albumkritik x Gewinnspiel

Dispatch America, Location 12 Cover

Es ist die Band, die mich seit meinem Studium durchgehend begleitet hat: Dispatch. Nun erscheint mit „America, Location 12“ das neue Studioalbum der US-amerikanischen Indie-Band aus Boston. Nach fünf Jahren Funkstille haben sich Chad Urmston, Pete Francis Heimbold und Brad Corrigan also wieder zusammengefunden, um damit weiterzumachen, was für sie 1996 als großes Abenteuer begann. Dabei war die Band 2002 schon fast am Ende. Damals trennten sich die Wege und die drei Musiker versuchten mit unterschiedlichen Solo-Projekten ihr Glück. 2007 fand man sich für drei Zimbabwe-Benefiz-Konzerte im Madison Square Garden ein – jedes Mal ausverkauft. 2011 folgte eine EP und 2012 schließlich wieder ein Studioalbum. „Dispatch – America, Location 12 // Albumkritik x Gewinnspiel“ weiterlesen

Dispatch – Begin Again (Official Audio)

Dispatch Begin Again Audio Single

Dispatch haben eine weitere Single aus ihrem kommenden Studioalbum „America, Location 12“ veröffentlicht. Der Song heißt „Begin Again“ und ist eine typische Dispatch-Hymne, die  dabei ohne patriotischen Pathos oder sonstige Schleimspuren auskommt. Die drei Jungs sind sich zum Glück, und trotz interner Querelen, immer treu geblieben. Und das ist schlichtweg wunderbar. „Dispatch – Begin Again (Official Audio)“ weiterlesen

Dispatch: „America, Location 12“ erscheint im Juni

Dispatch America, Location 12 Cover

Fünf Jahre ist es her, dass Dispatch ihr letztes Album veröffentlicht haben. Nun kündigen Chad Urmston, Pete Heimbold und Brad Corrigan für den 2. Juni ihr neues Studioalbum mit dem Titel „America, Location 12“ an. Produziert wurden die Songs von John Dragonetti (u.a. Chadwick Stokes, The Submarines); aufgenommen im Panoramic House Studio, in den Hügeln von Stinson Beach, Kalifornien. „Dispatch: „America, Location 12“ erscheint im Juni“ weiterlesen