Hipster Soap: Coffee, Bacon & Craft Beer

Hipster Soap for Hipsters Seife

Braucht der urbane Mann nicht einzig und allein ein Produkt, dass ihn zum Szene-Kenner macht – und dazu auch noch danach riechen lässt? Dann sollte er sich ein Exemplar der „Hipster Soap“ bestellen und darf sich fortan mit den Duftnoten „Coffee, Bacon und Craft Beer“ schmücken. Mehr Hipness geht nicht. Garantiert.

(via oddstuffmagazin)

Die Hipster-Traube mit Himbeer-Bart

Hipster-Traube Himbeer-Bart DIY Food Getränke

Unter Food-Liebhabern geht ein neuer DIY-Trend um: Das Entwickeln neuer Fruchtkreationen, die auch urbane Menschen ansprechen sollen. Freches Früchtchen Nummer eins: die Hipster-Traube mit Himbeer-Bart. Sieht voll süß aus und schmeckt sicherlich auch so. Wenn man nicht mit Edding-Stift  darauf malt.

(via innocent smoothies)

Windows 95 Backpack: Der Rucksack für den Nerd

Windows 95 Backpack Rucksack

Du suchst nach einem besonders aufgefallenem Gimmick für den Hardcore-Nerd oder nach einem absolut nicht zu überbietendem Geschenk für einen guten Freund? Dann solltest du unbedingt einen Blick auf das „Windows 95 Backpack“ werfen. Mehr Oldschool geht kaum. Denn die meist gutverdienenden Berufsjugendlichen von heute hatten keinen Macintosh in ihrem Zimmer stehen, sondern einen Windows-PC, an dem mit jedem neuen Computer-Spiel aufgrund der fehlenden Leistung die Hardware aufgestockt werden musste. Ja, so war das. Damals, Mitte der 1990er-Jahre in deutschen Jugendzimmern. Der Windows-95-Rucksack von O-Mighty kann für 52 US-Dollar, also umgerechnet knapp 42 Euro, plus Versand (10 US-Dollar) käuflich erworben werden.

(shopjeen via endgadget)

Fixie: Hipster-Lexikon

Fixie Hipster-Lexikon Jugendsprache Bedeutung

Ein Hipster von Welt muss peinlichst genau darauf achten, dass er einem strengen Dresscode folgt. Neben den obligatorischen Accessoires wie Club Mate Tee, Jeanshemd, JutebeutelRöhrenjeans und einem (für Männer typischen) Schnurrbart im Gesicht, fährt der urbane Großstädter auf einem Fixie vor. Das Modewort rührt von der englischen Bezeichnung für ein Eingangrad (single-speed bicycle) mit fixed gear her. Daraus wurde dann der hippe Begriff Fixie, der sogar Musiker für ihre Songtexte inspirierte .

„Fixie: Hipster-Lexikon“ weiterlesen

Selfie: Hipster-Lexikon

Selfie Hipster Lexikon Jugendsprache

Früher sprach man von Bilder, die man mit der Kamera von sich selbst gemacht hatte, von einem Selbstportrait. Meist bemühte man einen Fotografen, wenn man ein (ordentliches) Portrait seiner selbst haben wollte. Für eine Bewerbung zum Beispiel. Heute spricht man zunehmend von einem so genannten Selfie, einer abgewandelten Art des Selbstportraits, das man mit der Digitalkamera, der Webcam oder direkt mit dem Smartphone von sich selbst erstellt hat.

„Selfie: Hipster-Lexikon“ weiterlesen

Wemoto: Hipster-Lexikon

In hippen Läden in Berlin, Hamburg, Stuttgart und München sowie unzähligen Online-Shops gehört die Bekleidungsmarke Wemoto längst zum etablierten Inventar. Die Marke feierte in den letzten Jahren einen beinahe kometenhaften Aufstieg in der Hipster-Szene und wurde nicht zuletzt durch Promis wie MC Fitti und Palina Power noch bekannter. So heißt es im Fitti-Song „Yolo“ passenderweise „Sportsitze mit Schonbezügen von Wemoto„. Dazu haben urbane Lifestyle-Läden wie Titus Berlin oder Backyard in Hamburg, die Marke ebenfalls im Programm.

„Wemoto: Hipster-Lexikon“ weiterlesen