HSV Stealers Baseball: Saison 2014

Am 24. Mai 2014 starteten die HSV Stealers offiziell in die neue Spielzeit. Es war die erste Heimspiel-Begegnung der laufenden Saison 2014 in der 1. Bundesliga Nord. Weil die Heimstätte der Hamburg Stealers, der Baseball-Park am Langenhorst in Hamburg-Niendorf, zuvor renoviert und umgebaut worden war, hatte die Mannschaft die ersten zehn Begegnungen der Saison in Folge auswärts bestreiten müssen. Mit 2:8 Siegen war das Team damit auf den siebten und damit letzten Tabellenplatz abgerutscht. In den ersten beiden Heimspielen (am 24. und 25. Mai) gegen die Dortmund Wanderers sollte nun die Trendwende geschafft werden.

HSV Stealers Baseball: Saison 2014

HSV Stealers Baseball Hamburg Offizielles Logo
HSV Stealers Baseball Hamburg: Offzielles Logo               Quelle: www.baseball-bundesliga.de/logos/

Und schon in ersten Heimspiel gegen die Dortmund Wanderers konnten die Hamburg Stealers ihre Stärke abrufen. Mit einem beeindruckenden 18:5 nach 7 Innings konnten sich die Baseballer des HSV durchsetzen. Nun muss die Mannschaft um Head Coach Jens Hawlitzky in den noch verbleibenden Partien der Saison 2014 unter Beweis stellen, dass der Kader über die Qualität verfügt, um es am Ende der regulären Saison mindestens bis auf Platz vier der Nordgruppe zu schaffen, der zum Einzug in die Playoffs benötigt wird.

Spielplan: Abgelaufene und ausstehenden Partien

An dieser Stelle sind alle Spiele der Saison 2014 in der 1. Bundesliga Nord mit Beteiligung der HSV Stealers Baseball aufgelistet. Der Spielplan mit den Ergebnissen wird dabei möglichst zeitnah von uns aktualisiert.

6. April 2014, 12:00 Uhr: Dortmund Wanderers – HSV Stealers 7:3
6. April 2014, 14:30 Uhr: Dortmund Wanderers – HSV Stealers 0:5

12. April 2014, 12:00 Uhr: Dohren Wild Farmers – HSV Stealers 3:2
12. April 2014, 14:30 Uhr: Dohren Wild Farmers – HSV Stealers 4:6

19. April 2014, 12:00 Uhr: Untouchables Paderborn – HSV Stealers 6:5
19. April 2014, 14:30 Uhr: Untouchables Paderborn – HSV Stealers 2:1

1. Mai 2014, 13:00 Uhr: Solingen Alligators – HSV Stealers 10:0
1. Mai 2014, 15:30 Uhr: Solingen Alligators – HSV Stealers 3:2

11. Mai 2014, 13:00 Uhr: Bonn Capitals – HSV Stealers 7:0
11. Mai 2014, 15:30 Uhr: Bonn Capitals – HSV Stealers 7:4

24. Mai 2014, 15:00 Uhr: HSV Stealers – Dortmund Wanderers 18:5
25. Mai 2014, 13:00 Uhr: HSV Stealers – Dortmund Wanderers 9:3

29. Mai 2014, 13:00 Uhr: HSV Stealers – Cologne Cardinals 13:8
29. Mai 2014, 15:30 Uhr: HSV Stealers – Cologne Cardinals 9:1

1. Juni 2014, 13:00 Uhr: Cologne Cardinals – HSV Stealers 0:5
1. Juni 2014, 15:30 Uhr: Cologne Cardinals – HSV Stealers 1:13

14. Juni 2014, 13:00 Uhr: HSV Stealers – Dohren Wild Farmers 14:3
14. Juni 2014, 15:30 Uhr: HSV Stealers – Dohren Wild Farmers 4:3

21. Juni 2014, 13:00 Uhr: HSV Stealers – Untouchables Paderborn 1:8
21. Juni 2014, 15:30 Uhr: HSV Stealers – Untouchables Paderborn 5:3

28. Juni 2014, 13:00 Uhr: HSV Stealers – Solingen Alligators 5:4
28. Juni 2014, 15:30 Uhr: HSV Stealers – Solingen Alligators 5:4

12. Juli 2014, 13:00 Uhr: HSV Stealers – Bonn Capitals
12. Juli 2014, 15:30 Uhr: HSV Stealers – Bonn Capitals

(Stand: 28.06.2014)

Adresse (Ballpark):
Baseballfeld Langenhorst
Langenhorst
22453 Hamburg
Offizielle Webseite: www.stealers.de

Schreibe einen Kommentar