Kurioser Spot: Kettensägenmörder und Selfie-Teens

Um sein neues OnePlus 5 zu bewerben, hat ein chinesischer Smartphone-Hersteller einen Werbespot mit dem mörderischen Titel „Lake Blood“ drehen lassen. Die Story: Ein verliebtes Teenie-Pärchen hat sich in eine entlegene Hütte am See zurückgezogen und trifft – oh Wunder – auf einen Kettensägenmörder.

Blutiger See: Kettensägenmörder trifft auf Selfie-Teens

Es geht um die Bewerbung der Foto-Funktion des Handys. Und dafür, so das Fazit des Clips, kann man schon mal sein Leben auf’s Spiel setzen. Okay.

Video

(via fernsehersatz)

Screenshot: YouTube.com/OnePlus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.