Philipp Jessen: Einarmig unter Blinden und Wellenreise

Philipp Jessen Wellenreise Einarmig unter Blinden Roman

Der Journalist Philipp Jessen ist seit 1. September 2013 stellvertretender Chefredakteur der “Gala” und war zuvor schon für andere Verlagshäuser – unter anderem für Titel wie “Bravo”, “Grazia”, Vanity Fair und die “Bild” – tätig. Doch eigentlich sollte man Jessen auch als das wahrnehmen, was er eben auch ist: als Romanautor. Begriffe wie “Wodka-Rolex” dürften nur ihm eingefallen sein. Doch dazu muss man seine Bücher gelesen haben. Eine etwas andere Rückschau und Buchkritik.

„Philipp Jessen: Einarmig unter Blinden und Wellenreise“ weiterlesen